Die bundesweite Kooperation zwischen dem ADFC-Bundesverband und der MFB MeinFernbus GmbH läuft am 1. März 2015 weiter. Der Fernbus-Branchenführer fusionierte inzwischen mit FlixBus. Das neue Unternehmen heißt MeinFernbus FlixBus. Die Busse transportieren auch künftig auf allen Fernbuslinien mit Fahrradkapazitäten kostenlos Fahrräder von ADFC-Mitgliedern. Sie sparen so 9 Euro pro Strecke.

Noch sind nicht alle Busse mit Fahrradträgern ausgerüstet, aber etwa 60 Prozent der Linien verfügen über Fahrradmitnahmekapazitäten. Wo die Fahrradmitnahme möglich ist, zeigt das Buchungsportal von MeinFernbus FlixBus sehr übersichtlich während der Buchung.

Über einen persönlichen Code weisen sich ADFC-Mitglieder bei einer Buchung bei MeinFernbus FlixBus als ADFC-Mitglieder aus, die Fahrradbeförderungspauschale von 9 Euro pro Strecke wird dann vom Fahrpreis abgezogen. Spätestens ab 1. März sind die ADFC-Mitgliedsnummern im Buchungsportal von Mein Fernbus FlixBus hinterlegt und die kostenlose Fahrradmitnahme für ADFC-Mitglieder somit buchbar.

Wie der Buchungsvorgang funktioniert und wie sich der persönliche Code zusammensetzt, erfahren ADFC-Mitglieder im geschützten Mitgliederbereich „Mein ADFC“ auf www.adfc.de/mein-adfc/vorteile-nutzen (mit Mitgliedsnummer und PLZ einloggen). Auch im Reisebüro kann man den Rabatt nutzen, wenn der ADFC-Mitgliedsausweis zur Hand ist.

Wir freuen uns, die kostenlose Fahrradmitnahme bei MeinFernbus FlixBus vom 1. März bis 30. November 2015 wieder anbieten zu können.