Nav Ansichtssuche

Navigation

Am 5.9.2017 ist ein weiteres Mal eine Junge Frau bei einem Radfahrerunfall mit LKW-Beteiligung tödlich verletzt worden. Auch dies ist wieder ein Unfall, bei dem die Sichtverhältnisse bestens waren, der Unfall also höchstwahrscheinlich aus Überforderung bzw. Unachtsamkeit vom LKW-Fahrer verursacht wurde.

Das dort platzierte Ghostbike ist im Rahmen des Ride of Silence aufgestellt worden, einer Gedenk- und Demonstrationsfahrt für mehr Einsatz für die Verkehrssicherheit. Für weitere Hintergründe, siehe auch der Artikel Rechtsabbieger, Radwege und Geisterräder.

Zusätzliche Informationen