Nav Ansichtssuche

Navigation

 

Endlich ist es soweit: Wir starten die Radtourensaison 2020. Die erste Tour diesen Jahres führt am 1. Juni "Durchs Hügel- ins Gartenland". Es ist geplant ab sofort alle Touren wie im Programm angekündigt durchzuführen. Selbstverständlich halten wir dabei die aktuell gültigen Corona-Abstands- und Hygieneregeln ein. Des weiteren ist derzeit die Teilnahme nur per Voranmeldung möglich – bitte informieren und anmelden über https://touren-termine.adfc.de.

Auch unser Infoladen öffnet wieder. An jedem 2. und 4 Dienstag von 17:00 bis 19:30 Uhr (außer in den Schulferien) können Sie dort ihr Fahrrad codieren lassen. Die Bikekitchen ist aktuell noch geschlossen. Das Team nutzt die Pause zur Renovierung der Räumlichkeiten.

 

Die Vorfreude war groß, aber die Verantwortung ist größer. Die 1. Augsburger Kidical Mass wird nicht am 22. März stattfinden. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wir werden zu gegebener Zeit einen neuen Termin bekannt geben. Bis dahin, bleibt gesund!

1. Kidical Mass Augsburg - die bunte Fahrrad-Demo für alle

Am 22. März erobern große und kleine Radfahrende die Straßen von Augsburg, bei der erste Augsburger Kidical Mass, einer bunten Fahrrad-Demo für alle.
Warum? Weil auch Kinder gerne Radfahren! Deshalb haben wir eine „kinderleichte“ Route ausgearbeitet, die auch für die Kleinsten geeignet ist. Sie ist als offizielle Demonstration angemeldet, die Augsburger Polizei begleitet uns und sichert die Wege.
Die Tour beginnt 14.30 am Königsplatz und wird am Wittelsbacher Park enden, wo viel Platz zum Toben und Spielen ist und wir den Nachmittag bei einem gemeinsamen (Mitbring-)Picknick ausklingen lassen.


 

Die Unterschriftensammlung für den Radentscheid Augsburg startet am 1. März bei der großen Klima-Demo. Die Demo beginnt um 15 Uhr auf dem Rathausplatz Augsburg. Die Aktiven vom Radentscheid werden schon ab ca. 14 Uhr vor Ort sein und stehen für Fragen zur Verfügung. Gern können auch neue Radlbotschafter*innen gleich dazustoßen und bei der Unterschriftensammlung helfen.

 

 

In einer Großstadt, die ein Projekt ins Leben gerufen hat, selbst zur »Fahrradstadt« zu werden, gibt es sicherlich genug Möglichkeiten, Zeichen zu setzen und konkrete Verbesserungen für den Radverkehr anzustoßen. Fahrradstraßen sind solche Schritte. Schon 2013 haben wir gefordert, dass die Konrad-Adenauer-Allee zur Fahrradstraße werden soll. Der damalige Umbau der Straße in eine inzwischen relativ verkehrsarme Tempo-30-Zone wäre die Gelegenheit gewesen. Stattdessen gab es »optische Einengungen«, damit der KFZ-Verkehr etwas vom Gas geht. Dieser Schritt wurde teils deutlich kritisiert.

Heute sind wir dann doch endlich so weit: Am 9.5.2019 hat der Bauausschuss einstimmig beschlossen, dass nun endlich die Anordnung einer Fahrradstraße kommen soll. Wir danken natürlich den Antragstellern von Pro Augsburg und den Grünen und dem Bauausschuss für das klare Votum. Nur ein Detail am Rande können wir uns dann doch nicht verkneifen: Die ersten mit dieser Forderung, wart auch ihr damit nicht. ;-)

Unterkategorien

In unserem Kreisverband gibt es dauerhaft eingerichtete Arbeitsgruppen und für bestimmte Themen spontan einberufene. Die derzeitige Themenauswahl sehen Sie weiter unten. Falls Sie Lust haben daran teilzunehmen, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle, den Zuständigen für die jeweilige AG, oder kommen Sie zu einem der Treffen.

Die Termine für die jeweiligen Arbeitsgruppen von der jeweiligen AG selbst festgelegt. Sie sind aber zentral über die Webseite einsehbar.

Wir versuchen immer einen besonderen Service für Mitglieder des ADFC und interessierte Radfahrer zu bieten. Von der Fahrradcodierung als Diebstahlsicherung, über Versicherungen, Technikkurse, ein umfangreiches Tourenprogramm und viele Tipps rund ums Rad haben wir Ihnen einiges zusammengestellt.

Sollten Sie etwas vermissen oder haben Anregungen, dann schicken Sie eine Mail an info(at)adfc-augsburg.de oder rufen bei uns in der Geschäftsstelle an.

Zusätzliche Informationen